Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles



Die Karikatur bringt es auf den Punkt  

Hip Kurier vom 20.09.14

Hermann Kratzer


Seiteninhalt

Regionalkonferenz "Landwirtschaft" in Triesdorf

Herausforderung der Landwirtschaft

Hermann Kratzer mit Ulli Müller und Richard Götz
Die Teilnehmer vor dem Haus in Triesdorf
Führung auf dem Gelände der Anstalt

Direktor Otto Körner stellte die Landwirtschaftliche Versuchsanstalt vor, in der ca 3.000 Schüler an 22.621 Teilnehmer Tagen geschult werden.

Die Zukunftsthemen die auch in der Landwirtschaft eine große Rolle spielen werden sind der Umgang mit unserem Trinkwasser und die künftige Energieversorgung in unserer Region. Hermann Kratzer stellt fest, dass ganze Energiezweige erst von der Politik hochgelobt und dann versenkt werden, das beste Beispiel ist dafür die Besteuerung von Biodiesel. Wegen der eingeführten Steuerhöhung auf Rapsöl, stehen alle Ölmühlen mit dem Rücken an der Wand. Änhnlich zeichnet sich das mit den Biogasanlagen ab in Deutschland stehen 7.400 Anlagen. Davon in Bayern 2.400 und im Jahr 2012 wurden nur 200 Anlagen neu errichtet, das waren Teilweise die genehmigten Nachläufer aus den vorausgegangenen Jahren.

Alle Investoren auch unsere Landwirte brauchen verlässliche Rahmenbedingungen, dafür muss die Politik Sorge tragen. Dieser Zick Zack Kurs schadet jeder Investition und verschreckt willige Investoren.

Am 08.07.2011 wurde der Ausstieg aus der Atomkraft beschlossen, die derzeitgen Zeichen stehen eher so, dass anscheinend versucht wird den Ausstieg vom Ausstieg vorzubereiten. Haben wir die Auswirkung einer Möglichen Katastrophe schon wieder vergessen und für die Lagerung des Atommülls haben wir immer noch keine Lösung.
Hermann Kratzer forderte für die vor uns liegende Energiewende einen drei stufigen Masterplan in dem die Maßnahmen und Herausforderungen klar benannt werden, nach dem sich dann auch jeder Investor richten kann

Zum Seitenanfang