Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles



Die Karikatur bringt es auf den Punkt  

Hip Kurier vom 20.09.14

Hermann Kratzer


Seiteninhalt

Ausbildung schützt vor Arbeitslosigkeit

Die Holzmechaniker des Kammergebietes Nürnberg legen ihre praktische Prüfung ab

Der Weg vom Holz zum Möbel.
Es pressiert, der Leim zieht an.
Alles fest verspannt, damit es auch dauerhaft hält.
Geschafft, das Möbelstück ist fertig.

Neben der Koordination des Ablaufes, war auch eine Maschinenprüfung zu absolvieren, in der es darum ging, dem Prüfer das erlernte Wissen im sicheren Umgang mit den Holzbearbeitungsmaschinen darzulegen. Ein Fachgespräch, in dem jeder Prüfling über verschiedene Herstellungsschritte im Gespräch mit einen anderen Prüfling war, rundet die Wissensabfrage ab.

Hermann Kratzer, der als Teilnehmer der Prüfungskommission mit dabei war, zeigte sich beeindruckt von den guten Leistungen. Bei den angehenden Holzmechanikern war vor allem das handwerkliche Können und auch eine hohe soziale Kompetenz zu spüren gewesen.

Ich danke allen Betrieben, die sich um die Ausbildung von jungen Menschen bemühen.

"Lassen Sie in Ihren Bemühungen nicht nach!"


Jeder Meister war einmal Geselle und jeder Geselle war vorher Auszubildender.

Hoher Ausbildungsstandard gilt es zu halten

Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Politik die Rahmenbedingungen stabil hält, um letztlich auch den Schülerinnen und Schülern ein Chance zu geben, die zum Lernen ein wenig mehr Zeit brauchen. Dazu gehört auch, dass das Nachhilfeangebot ausgeweitet wird. Unsere Betriebe brauchen dringend gut ausgebildete Facharbeiter. Dafür benötigen wir unsere gut aufgestellten Schulen und die weiterführenden Schulen. Sie gilt es weiterhin optimal mit entsprechenden Fachlehrern und zeitgemäßer Technik auszustatten, damit der hohe Ausbildungsstandard gehalten werden kann.

Die FREIEN WÄHLER haben dazu sehr konkrete Vorstellungen, wie Sie in unserem Wahlprogramm für die Landtagswahl am 15.09.13 nachlesen können.


Wir nehmen Sie und Ihre Zukunftsperspektiven sehr ernst und lassen Sie nicht im Regen stehen.

Schauen Sie sich einmal die Standpunkte der FREIEN WÄHLER zum Thema Bildung an.>>>

Zum Seitenanfang